Weber, Mathis + Lara

Lara bringt alles mit, was ein Zauberlehrling so mitbringen muss. Eine große Portion Mut, Neugier und das Interesse, sich richtig in eine Sache zu vertiefen. Dabei kann sie auch mal zu einer kleinen Detektivin werden. Das trifft sich gut. Eine Detektivin hat uns in unserem Team nämlich noch gefehlt.

Lara, so ganz allgemein: was interessiert dich und wofür brennt dein Herz?

Stundenlanges und seitenlanges Tagebuch schreiben weckte meine Freude am Texten und Schreiben. Es entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft. Um diese Leidenschaft zu professionalisieren, schrieb ich die Texte unserer Schülerzeitung und gestaltete den Newsletter. Bei meiner intensiven Recherchearbeit kann ich schon mal zu einer kleinen Detektivin werden und mich so richtig in eine Sache vertiefen. Ich würde also sagen fürs Schreiben und fürs Texten brennt mein Herz. Abgesehen davon interessiere ich mich auch für die Politik. Podcasts, in denen über die verschiedensten politischen Themen diskutiert wird, höre ich mir gerne in meiner Freizeit an. Auf Instagram stöbere ich gerne mal die neusten Trends der Mode und Städtereisen durch und lasse mich von den Storys meiner Lieblingsinfluencer inspirieren

Wie stellst du dir die Arbeit in einer Werbeagentur vor?

Ich wollte immer schon mal wissen, wie aus einer Idee ein fertiges Produkt wird. Den Prozess der Entwicklung von Anfang an mitzuerleben und mitzugestalten, stelle ich mir jedes Mal aufs Neue spannend und abwechslungsreich vor. Durch meine Mitarbeit in der Organisation, Kommunikation, Verwaltung, Terminkoordination, Protokollführung und im Projektmanagement kann ich einen Teil zum Erfolg beitragen. Außerdem habe ich es mir schon immer aufregend vorgestellt, in einer Agentur mit vielen Kollegen zu arbeiten, deren Arbeit sich gut ergänzt.

Was zeichnet dich aus?

Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Freude an der Kommunikation, Neugierde, Leidenschaft und Mut für Neues. Alles Eigenschaften, die mir bei meiner Arbeit in der Werbeagentur hoffentlich zugutekommen werden.

14697_weber_mathis_freunde_lara_01
Warum hast du dich für eine Lehre entschieden?

Heute ist die Auswahl an beruflichen Wegen unendlich breit und vielfältig. Aber die Branche Werbung und Marketing hat schon immer meine Neugierde geweckt. So kam die Entscheidung für eine Lehre vor zwei Jahren genau im richtigen Moment. Ich nahm damals in der Personalberatung Dr. Vossen in Düsseldorf an einem Coaching teil, um meine Interessen und Stärken herauszufinden und diese genauer in berufliche Interessen zu definieren. Als mir das Ergebnis präsentiert wurde, war mir klar, dass der Bereich Werbung und Marketing meine berufliche Zukunft sein wird. Schließlich stieß ich bei meiner Lehrstellenrecherche auf den Lehrberuf Medienfachfrau mit dem Schwerpunkt Agenturdienstleistungen und wusste, das soll es sein.

Warum der Schwerpunkt Agenturdienstleistungen?

Dieser Schwerpunkt bietet mir ein breites und vielseitiges Aufgabenfeld in der Agentur. Auch die Spezialisierung auf einen bestimmten Schwerpunkt im Marketingbereich bleibt mir in Zukunft offen. Während meiner Schulzeit in der De La Salle Schule Marianum war ich Teil des Veranstaltungskomitees und konnte schon wertvolle Erfahrungen in der Planung von Events sammeln. Dabei habe ich auch mein Organisationstalent und den Spaß an der Projektkoordination entdeckt. Wertvolle Erfahrungen konnte ich auch bei der gemeinsamen Planung und Organisation des Gesundheitsevents forum viticum sammeln.

Was sind deine Ziele in der Zukunft?

Durch den Schwerpunkt Agenturdienstleistungen stehen mir in Zukunft alle Möglichkeiten im Fachbereich Werbung und Marketing offen. Dass ich mich noch nicht festlegen muss, kommt mir sehr zu Gute. Denn meine Interessen sind vielseitig.

Zum einen interessiert mich die politische Kommunikation. Ich könnte mir also durchaus vorstellen Publizistik und Kommunikationswissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Öffentlichkeitsarbeit zu studieren. Hierzu würde ich auch gerne ein Auslandsjahr an einer Universität in den USA machen. Hier befasse ich mich auch mit einer Bewerbung an der University of Santa Barbara in Kalifornien mit dem Hauptfach Public Affairs.

Zum anderen packt auch die vielseitige Welt der Mode täglich mein Interesse. Neugierig verfolge ich die neusten Trends in den sozialen Netzwerken. Modemarketing mit Schwerpunkt Social Media ist ein Bereich der, durch die ständig wachsende Popularität verschiedenster Influencer, immer gefragt sein wird und auch mein Interesse geweckt hat. Aber bis ich mich endgültig entscheiden muss, wohin meine berufliche Reise geht, möchte ich meine Lehre mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen 🙂

14697_weber_mathis_freunde_lara_02